Alle Beiträge

Der Kampf um die Begeisterung der Leser:innen

Wenn die Stimme der Heldin ausgefochten wird ...

Ich freu mich riesig, dass eine der Kurzgeschichten tatsächlich angenommen wurde und in der Anthologie erscheinen soll. Natürlich kam sie aus dem Lektorat mit dem Hinweis darauf zurück, was ich noch alles überarbeiten soll. Überarbeiten fällt mir manchmal schwer. Und manchmal bin ich auch anderer Meinung als der:die Lektor:in. Aber das gehört wohl jedes Mal dazu, wenn ausgefochten wird, in welche Richtung der Feinschliff passiert. Ich will, dass es ein guter, besser noch ein sehr guter Text wird. Ich will Leser:innen begeistern. Aber die Vorstellung, was Leser:innen wie begeistert, geht doch immer wieder auseinander. Ich bin mal sehr gespannt, wie das Endergebnis dann aussehen wird und welche Stimme meine Heldin am Ende haben darf.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …