Weil wir Frauen weiblich sind

Immer  wieder dreht sich alles ums stark sein. Du könntest auch männlich oder  yang sagen. Ich überlege mir meinen Buchtitel und „weil wir Frauen stark  sind“ ist einfach falsch. Es stimmt, wir sind auch stark, aber jeder  kann stark sein, wenn er muss und wir Frauen ziehen uns seit Jahren die  falschen Schuhe an, schmücken uns mit Federn, die gar nicht zu unserem  Kleid passen.

Wir  sind so vieles mehr und mittlerweile glaube ich, dass wir  voranschreiten dürfen, wenn zwischen Mann und Frau Heilung geschehen  soll. Gerade weil wir aus Gefühlen gemacht sind und eine Kraft in uns  wohnt, die Familie gestaltet und zusammenhält.

Männer  suchen ihren Weg genauso wie wir und werden seit Jahren durch den  „Geschlechterkampf“ irritiert. Denn das ist es doch, was wir Frauen tun:  immer noch um Gleichberechtigung kämpfen.

Ich fühle aber, dass es um etwas ganz anderes geht und das wir daran selber (er)wachsen können.

Ja  ich glaube, wir müssen erwachsen werden. Auf der einen Seite wohnt in  uns die kleine Prinzessin, die von ihrem Märchenprinzen gerettet werden  will und auf der anderen Seite wohnt die Frau, die feststellt, dass auf  diesem Planeten die Prinzen gerade ausverkauft sind. Daraus zu lernen  und zu (er)wachsen bedeutet, sein eigenes Frausein, seine eigene  Weiblichkeit wieder zu entdecken um vorauszugehen und ein Leuchtfeuer zu  sein: für Annahme, Hingabe und Liebe. Dabei ist jegliches  Rollenverständnis völlig egal, denn es geht nur um dich als Frau.

Was  brauchst du, um glücklich zu sein und gestehst du dir das wirklich,  wirklich ein? Und wenn du so ehrlich zu dir und deinen Bedürfnissen  stehst, dann lädst du Männer in dein Leben ein. Vielleicht entsprechen  sie nicht deinen Prinzessinnen-Vorstellungen, aber sie wollen dich  begleiten, dich halten, dein Fels in der Brandung sein.

Zeig  ihnen, wie das geht. Lebe es in deiner ganzen Leidenschaft vor. Gib,  was du zu geben hast und liebe aus vollem Herzen. Sei mit all deinen  Sinnen bei dem Mann und lass die Spielchen sein. Gespielt hast du lange  genug. Jetzt ist es Zeit zu lieben.

Im Einklang mit mir und der Welt,

Vanessa

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …