Zum Hauptinhalt springen

Liebe Steady-Gemeinde,

ich wünsche Euch einen guten Rutsch in ein wunderbares neues Jahr! 

Zum Jahresabschluss habe ich noch mal drei gut abgehangene Gedichte - zwei davon aus meiner Kinnheit(Jugendzeit - für Euch:

Spieglein, Spieglein

Schau ich in den Spiegel

dann wird mir richtig übel

auch der Blick ins Portemonnaie

tut der Seele ach so weh

Zu Haus ne Frau mit einem Auge

zu Mittag gibt s ne Seifenlauge

Im Sommer ist hier viel zu heiß

im Winter auch der Schnee zu weiß

Drum steh ich auf ner Leiter

ich weiß nicht mehr weiter

Ich werde runterspringen,

mich um mein Leben bringen

Doch zieht der Tod mir auch ne Fratze,

unten liegt ja ne Matratze

Bonanza

Bonanza oh dein Weideland, wie seicht sind deine Höhen

Dein buntes Vieh gibt gute Milch, man kann es grasen sehen

Papa Cartwright sitzt am Fenster, schaut auf die Prärie

Und der große dicke Hoss, der füttert grad das Federvieh

Am Sonntagnachmittag zum Tee kommt Django sie besuchen

Dann sitzen sie am old Kamin und essen Streuselkuchen

Sie reden von der alten Zeit, wo noch der Colt saß locker

Heut melkt der Cowboy früh Kuh und wird zum Stubenhocker

Vergangenheit

Wer lange in einer Legende gelebt

Die mit der Zeit doch zerfällt

Dem bleibt, wonach er niemals gestrebt

Nur Asche noch von seiner Welt

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.