Wie geht es weiter mit dem Crowdfunding

Seit über einem Jahr werden unsere Projekte wie "Lichtschlag", "deafkids" und "Gebärdensprache jetzt!" crowdfinanziert – von über 100 Leuten! Danke sehr dafür! Doch wird die Projektarbeit bisher nur 25% finanziert. Das ist viel zu wenig. Es ist für uns schwer, vernünftig an Projekten zu arbeiten.

Im Video sprechen André Almeida und Benedikt J. Sequeira Gerardo über kommende Veränderungen!

Wir lassen Lichtschlag ruhen und konzentrieren uns nur auf zwei Projekte "deafkids" und "Gebärdensprache jetzt!". Der Kanal "deafkids" für Kinder und Jugendliche wird Schwerpunkt unserer crowdfinanzierten Projektarbeit. Die Videos von "deafkids" werden interessanter, besser und spannender. Lasst euch davon überraschen!

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …