Skizze zur Stilfindung

Einen Stil zu erarbeiten ist gar nicht so leicht. Da gibt es erst mal Fragen über Fragen. Zum Beispiel, ob es farbig sein soll oder nicht. Ob die Figuren cartoonig rüberkommen sollen oder nicht. Und und und.

Meine Stilfindung funktioniert daher immer erstmal so: Augen zu (natürlich nur im übertragenen Sinne) und durch - mal gucken, wo einen der Stift so hin führt.

Da ich mich gerne auch der verfügbaren modernen Technik bediene, bestand der erste Versuch darin, ein Still (Standbild aus dem Film) als Grundlage zu nehmen - die Linienführung kommt dann erstmal ganz ungeplant.

In den nächsten Beiträgen werde ich noch weitere Skizzen posten und vor allem auch einmal in Videoform zeigen, wie eine solche Skizze bei mir entsteht.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.