Unser Trailer ist da!

https://sinnfoll.podigee.io/t1-trailer

Transkription

LUISE: Warum zeugt es von Stil, sich eine überteuerte nicht funktionierende Designer-Zitronenpresse in die Wohnung zu stellen, wenn wir uns gleichzeitig darüber aufregen, dass die 8-Euro-Jeans von Zara so schnell kaputt geht?

Warum erntet ein berühmter Künstler massig Applaus und Geld für einen Pinselstrich - die alleinerziehende Mutter, die den Berufsalltag und die Erziehung von drei Kindern meistert, erhält hingegen das Prädikat "sozial-Schwach" und… Überraschung keine Festanstellung?

Sind kreative Menschen wirklich immer unabhängige Freigeister, die in anderen Sphären schweben, oder kann dahinter auch ein alltäglicher Broterwerb stecken?

In diesem Podcast wollen wir herausfinden wie diese schweren, elitären Begriffe wie Kunst, Design aber auch Wissenschaft und Bildung in der Gesellschaft diskutiert werden.

MANUEL: Herzlich willkommen zu SINNFOLLE ESTHETIK. Dem Podcast über Gestaltung und Ermächtigung. Mein Name ist Manuel. -

LUISE: - bin Luise.

MANUEL: Und wir können schonmal sagen: Keine dieser Fragen werden wir je zur Gänze beantworten können. Es geht darum Problematiken darzustellen, Komplexität herauszuheben, zu verstehen, dass diese Fragen immer wieder neu gestellt werden müssen. Wir möchten ein Format aufbauen, dass sich mit den Strukturen und Unterschieden hinter Begriffen und Begriffstraditionen beschäftigt. Gleichzeitig möchten wir Projekte sichtbar machen, die über ihre eigene Disziplin hinausdenken.

LUISE: Das ist kein Podcast, in dem wir euch die Gestaltungs- und Wissens Praxen erklären wollen… sondern wir wollen sie selbst verstehen lernen... mithilfe dieses Podcast. Und am besten mit euch zusammen

MANUEL: Deshalb wird es Interviews und Gesprächsrunden mit sehr spannenden Personen aus sämtlichen Bereichen und Gewerken geben. Dabei dürfen sich alle angesprochen fühlen, egal welchen Abschluss, wie viel Berufserfahrung oder welche Vorstellung von Gestaltung ihr habt. Das bedeutet, wenn ihr ein spannendes Thema oder eine Meinung zu den Podcastinhalten beisteuern wollt, dann könnt ihr das auf verschiedensten Wegen tun. Schreibt uns über instagram, steady oder per Mail. Wenn es euch unangenehm ist, uns unter eurem Klarnamen anzuschreiben, dann könnt ihr auch tellonym benutzen. Wichtig ist uns, dass wir so barrierefrei wie möglich arbeiten. Deshalb findet ihr in den Shownotes auch immer die jeweilige Transkription und Social-Media-Verlinkungen in der Folge.

Wir hören uns im Podcast,

Bis dahin.

LUISE: Wir freuen uns auf euch. Tschau!

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …