Unterst├╝tze den Serienbrief

3
Mitglieder
Brieffreund werden!

Der Serienbrief ist ein Newsletter ├╝ber Serien. Am ersten Samstag jedes Monats liefern wir Ihnen das Wichtigste aus der Serienwelt.

Der Serienbrief ist ein kritischer Newsletter ├╝ber Serien. TV, Streaming-Plattformen und Mediatheken sind heute ├╝berf├╝llt mit Serien, es gibt mehr, als man je schauen k├Ânnte. Weil auch noch jeder seine eigenen Rezensionen, News und Artikel dazu ins Netz entl├Ąsst, kann man leicht den ├ťberblick verlieren. Jeden ersten Samstag im Monat schicken wir Ihnen deshalb eine kommentierte Presseschau mit den wichtigsten Themen, Diskussionen, Analysen und Kritiken aus der Serienwelt, garniert mit einigen handgesiebten Serien-Empfehlungen. Jetzt kostenlos abonnieren auf derSerienbrief.de!

M├Âchten Sie unsere Brieffreundin oder unser Brieffreund werden?

Hinter dem Serienbrief stehen ein Journalist und eine Journalistin mit ausgepr├Ągter Serien-Leidenschaft. Benedikt Frank schreibt als freier Autor unter anderem f├╝r die Medienseite der S├╝ddeutschen Zeitung, nat├╝rlich viel ├╝ber Serien, Julia Weigel moderiert beim Seriencamp und arbeitet f├╝r das Filmfest M├╝nchen. Wir beide lesen aus professionellem Interesse m├Âglichst viel ├╝ber Serien und haben dabei gemerkt, dass zu vieles unwichtig und Zeitverschwendung ist.

Wir sehen Serienfans nicht als s├╝chtige Junkies, die man mit m├Âglichst vielen Serien und kleinteiligen Meldungen zu jeder viel zu fr├╝hen Ank├╝ndigung versorgen muss, sondern als gem├╝tliche Genussmenschen, die auf hohe Qualit├Ąt achten. Im Serienbrief fassen wir daher seit Anfang 2018 jeden Monat zusammen, was die Aufmerksamkeit wirklich wert ist. So bleibt Ihnen als Leserin oder Leser schlie├člich auch mehr Zeit, um Serien zu schauen.

Warum den Serienbrief unterst├╝tzen?

Neben Kosten f├╝r das Hosting f├Ąllt vor allem Arbeitszeit f├╝r das Sammeln, Schreiben, Redigieren und technische Hakelei an. Immer wieder kommen Serienbrief-Freunde auf uns zu und meinen, dass sie unseren Service lieben. Diese Wertsch├Ątzung kann man nun auch finanziell ausdr├╝cken. Damit tragen Sie nicht zur artgerechten Haltung von Journalisten bei, dank Ihrer freiwilligen Mitgliedschaft besteht unser Budget nicht nur aus dem Kleingeld, das wir zwischen den Sofakissen finden. Und damit k├Ânnen wir den Serienbrief nat├╝rlich viel einfacher noch besser machen. Der Serienbrief wird auch w├Ąhrend der zweiten Staffel weiterhin kostenlos erscheinen.

Paket w├Ąhlen

Serienbriefmarke Serient├Ąter Serienheld
1,50ÔÇ»ÔéČ / Monat
monatlich abgerechnet
3ÔÇ»ÔéČ / Monat
monatlich abgerechnet
6ÔÇ»ÔéČ / Monat
monatlich abgerechnet
Herzlichen Dank ist f├╝r diesen kleinen Beitrag zu unserer Portokasse! Lassen Sie uns doch bei Gelegenheit zusammen ein Bier trinken.
Den Serienbrief schicken wir Ihnen mit besonders viel Liebe. ­čĺî Au├čerdem nennen wir Sie auf derserienbrief.de als Unterst├╝tzer, falls Sie dies w├╝nschen.
Man wird einem gro├čz├╝gigen M├Ązen wie Ihnen ganz bestimmt einmal eine eigene Serie widmen! ­čśŹ Von uns bekommen Sie eine Postkarte und wir nennen Sie im Newsletter als besonderen Unterst├╝tzer mit Lieblingsserie, falls erw├╝nscht.
Serienbriefmarke
1,50ÔÇ»ÔéČ / Monat
monatlich abgerechnet
Herzlichen Dank ist f├╝r diesen kleinen Beitrag zu unserer Portokasse! Lassen Sie uns doch bei Gelegenheit zusammen ein Bier trinken.
Serient├Ąter
3ÔÇ»ÔéČ / Monat
monatlich abgerechnet
Den Serienbrief schicken wir Ihnen mit besonders viel Liebe. ­čĺî Au├čerdem nennen wir Sie auf derserienbrief.de als Unterst├╝tzer, falls Sie dies w├╝nschen.
Serienheld
6ÔÇ»ÔéČ / Monat
monatlich abgerechnet
Man wird einem gro├čz├╝gigen M├Ązen wie Ihnen ganz bestimmt einmal eine eigene Serie widmen! ­čśŹ Von uns bekommen Sie eine Postkarte und wir nennen Sie im Newsletter als besonderen Unterst├╝tzer mit Lieblingsserie, falls erw├╝nscht.
Teile diese Steady-Seite!