Maritimes zur Rotbartsaga 1

Viele Leser sind nicht unbedingt bewandert in der Welt der maritimen Fachbegriffe, wie ich sie in meinen historischen Schiffskatzenromanen verwende. Daher habe ich mich entschlossen, statt auf die möglichst authentische und lebendige Atmosphäre zu verzichten, für meine Leser ein möglichst anschauliches Videoglossar zu erstellen. Was ist eine Fleute? Mit der Antwort auf diese Frage beginne ich meine neue Videoreihe "Maritimes zur Rotbartsaga". 

Selbstverständlich wird auch die Printausgabe des neuesten Bandes der Rotbartsaga ein Glossar enthalten. Aber da ich die Entstehung der Südseeträume hier auch gleichzeitig in Form einer Videolesung (und einem Mitleseprojekt) begleite, empfinde ich eine solches Videoglossar als durchaus angemessen, zumal sich in der Kombination Wort/Bild so einiges deutlich anschaulicher vermitteln lässt, als bei rein verbalen Beschreibungen. Schließlich gibt es ja nicht nur die Leser meiner Rotbartsaga oder des Gemeinschaftsprojektes Schiffskater Pixie. Mit James Cook um die Welt, sondern auch generell an Maritimem interessierte Menschen, die selbstverständlich ebenfalls von der Reihe Maritimes zur Rotbartsaga. Begriffe und Hintergründe profitieren möchten und - wenn sie denn Mitglieder von Schwerdts Literarische Abenteuer sind auch dürfen.

https://youtu.be/sZz1zMaqUQ8

Diese Folge der Maritimes zur Rotbartsaga - Reihe ist vollkommen öffentlich und darf sehr gerne geteilt, eingebettet und weiterempfohlen werden. Für den Genuss der weiteren Folgen ist wenigstens die Brot-und Butter-Mitgliedschaft, die ja noch weitere Vorteile bietet, erforderlich.

Und nun viel Spaß mit der Antwort auf die Frage: Was ist eine Fleute?

Hintergrundinformationen zu den Seemächten Nordwesteuropas im 17. Jahrhundert könnt ihr auf GeschiMag, meinem Geschichtsmagazin lesen

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …