Ihr wollt Spezialfolgen zu Franz Kafka, zu Cancel Culture in der Literaturszene und zu internationalen Preislisten? Ihr wollt exklusive Interviews, Infos aus dem Back Office und Reportagen? Könnt Ihr haben! Das Papierstau Team klärt über unseren Spezialcontent auf und verrät, wo Ihr ihn finden könnt!

Und dann gibt's einen Roman auf die Ohren, der den Mitgliedern unserer Steady-Community bereits bestens bekannt ist: Torrey Peters, selbst eine Transfrau, diskutiert in ihrem Debüt "Detransition, Baby" das Tabuthema - you guessed it - Detransition. Ob das gesellschaftspolitisch und ästhetisch was taugt, verraten wir in unserer Buchvorstellung.

Ihr erster Roman "Kinderwhore" war nach dem Kleidungsstil von Courtney Love benannt, der neue Buchtitel "Heroin chic" bezieht sich nun auf Kate Moss' Selbstvermarktung in den 90ern. Die norwegische Jungautorin Maria Kjos Fonn hat mit der Geschichte über eine junge Sängerin, die opiatabhängig wird, den Osloer Literaturpreis abgeräumt - aber gewinnt sie damit einen Blumentopf in unserer Show?

Und zu guter Letzt zieht es uns ins wunderschöne Österreich: Autor und Totengräber Mario Schlembach stellt uns in "Heute graben" einen Autor und Totengräber namens Mario vor, der an Liebeskummer leidet und vom großen Durchbruch träumt. Was Thomas Bernhard und die deutsche Romantik damit zu tun haben, erfahrt Ihr in der neuen Folge!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.