Zum Hauptinhalt springen

Carsharing

Mit reichlich Abschweifungen gelangen wir zum Eindruck, als würde Car Sharing dazu führen, dass viele Menschen sich von ihren eigenen Autos trennen, so wie Holgi das vor sieben Jahren mal gemacht hatte. Währenddesen verlässt Andreas sich sowieso lieber auf seine eigenen Autos, und das obwohl er Free-Floating-Angebote auf zwei Rädern ("Aufsitzroller") für das beste Konzept in Innenstädten hält.

Dabei ist das eigentliche Problem, dass ausgerechnet dort entsprechende Angebote fehlen, wo der ÖPNV schlechter ausgebaut ist.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.