Alle Beiträge

Milchprodukte für Hunde

Oft sieht man sie - Hunde, die einen Joghurtbecher ausschlecken 😋

Bei seinem eigenen Hund muss man dann aber eventuell feststellen, dass  dieser darauf mit Blähungen und/oder Durchfall reagiert - er ist laktoseintolerant. Denn mit dem Entwöhnen von der Muttermilch beginnt der Hundekörper, auch die Produktion von dem Enzym Laktase zu verringern bzw. einzustellen.

Natürlich gibt es aber auch, wie bei uns Menschen, Hunde, die Ihr ganzes Leben Milchprodukte vertragen.

Viele Produkte gibt es mittlerweile auch laktosefrei und viele Schnitt-Käsesorten haben meist einen so niedrigen Laktosegehalt (<0,1g Laktose pro  100g), dass sie in der Regel trotzdem gut vertragen werden.

Kokosjoghurt z.B. ist von Natur aus laktosefrei. 😋

Und was Fetakäse mit dem Hundedarm zu tun hat, erfahrt ihr demnächst 😉

Verträgt Dein Hund ausnahmslos Milchprodukte? 🧐

#laktose #laktosefrei #hund #joghurt #kokos #hundenahrung #hundeernährung #Hundegesundheit #milchprodukte #hundefutter #hundefutterselbermachen #hundeleckerli #feta #dogfoodrecipe #dogfood #aussie #shepherd #labrador #retriever #goldenretriever #goldendoodle #doodle

__________________________________    

Die auf dieser Seite aufgeführten Informationen und Angaben wurden ausführlich recherchiert und sorgfältig zusammengestellt. Eine Garantie kann jedoch nicht gegeben werden. Sie sind nicht auf die individuellen Umstände Deines Hundes abgestimmt und es kann unter Umständen zu Unverträglichkeiten kommen. Im Zweifelsfall solltest Du Dir tierärztlichen Rat und Unterstützung holen. Alle Angaben sind ohne  Gewähr. Eine Haftung für entstehende Nachteile oder Schäden ist ausgeschlossen.

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …