Liebe göttliche Wesen mit Interesse am Maya-Kalender,

Blaue Nacht, Maya-Ton 4 in der Gelben Sonnen-Welle

begleitet uns heute. Und dieses Zeichen ist ein sehr geerdetes mit Blick auf das Höhere und Überpersönliche. Jetzt geht es um Visionen (Blaue Nacht), die umgesetzt werden können (Maya-Ton 4) und um die "unbegrenzte Quelle" (Gelbe Sonnen-Welle). Es ist auch ein Portaltag. Darum verstärken sich diese Energien nochmal. 

Ich bin ja mit Mayaspirit im Jahr 1, denn ich habe vor 14 Jahren Mayaspirit gegründet. 13 Jahre waren im vorhergehenden Jahr zuende. Das war ein Maya-Rhythmus, der abgeschlossen war. Ich bin sehr dankbar für diese Zeit. Ich habe viel gelernt, viele wunderbare Freunde kennengelernt und vieles über die Welt und die Spiritualität erfahren. ❤️

Jetzt im Jahr 1 (seit 15.4.2020) beginnt ja ein neuer 13jähriger Zyklus. Und der ist total anders. Ich bin zwar immer noch dankbar, dass ich mit dem Maya-Kalender leben kann. Aber ich bin nicht mehr so sicher, dass ich etwas weitergeben kann, was Ihr nicht alle schon von Euch aus wisst. 😀

Das bringt mich manchmal zum zweifeln. Manchmal geht es hin und her, ob ich weitermachen soll. ABER ich liebe Mayaspirit. Es gehört zu meinem Leben und meine Website, mein Facebook-Profil und mein Newsletter sind "Kinder" von mir, auch wenn ich nicht mehr so regelmäßig schreibe wie früher.

UND auch dieser Club ist mir ans Herz gewachsen. Ich danke Euch, die Ihr mich hier begleitet habt. Ihr habt mir durch Euren Beitrag das Gefühl gegeben, dass ich nicht nur einseitig etwas in die Welt gebe. Ihr habt mir das Gefühl gegeben, dass das was ich mache für Euch wertvoll ist. 

Vielen vielen Dank dafür.

Mit dem heutigen speziellen Tag habe ich nun wieder einmal meine Gedanken geordnet. Ich werde zwar hier ab und zu was schreiben, was mir wichtig ist, aber hauptsächlich schreibe ich in der Facebook-Gruppe. Auch da nur, wenn ich denke, dass ich Euch was mitgeben will und kann (es ist ja schon so viel gesprochen worden und ich denke, es wird so gar immer noch mehr). Oder natürlich - was mich ganz besonders freut - wenn jemand eine Frage hat oder sich einfach meldet.

2 Gedanken dazu:

1. Ich bin Euch nicht böse, wenn Ihr diesen Club verlasst. (Auch wenn ich Euch für Euren Beitrag dankbar bin).

2. Ich möchte Euch fragen, ob es Euch recht ist, dass wir die Facebook-Gruppe auch für diejenigen öffnen, die Interesse haben, aber nicht hier bei Steady sind? Wäre das in Ordnung? Vielleicht wird dadurch die Gruppe lebendiger. 

Wenn ich nichts von Euch höre, nehme ich an, dass es in Ordnung ist, wenn ich die Gruppe öffne.

Ich umarme Euch und danke für Eure Begleitung

In lak'ech (ich bin ein anderes Du)

Waltraud (Traudl) - Sarasvati 

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …