Zum Hauptinhalt springen

Lala LuniX - go green | Nachhaltigkeit & Grünzeug

Unterstütze Recherchen & Wissen über Nachhaltigkeit, Umwelt und Eco-Lifestyle. Für alle die die Welt retten und grüner leben wollen.
von Larissa

Wähle deine Mitgliedschaft

Aktuelles Ziel

0% von 100 € im Monat erreicht
Mit dieser Summe wäre es möglich monatlich qualifizierte recherchierte Beiträge zu schreiben

Wir sind Menschen. Wir konsumieren gerne, wir sind Gewohnheitstiere. Jeden Tag treffen wir Entscheidung und wir werden älter. Wir entscheiden über unser Leben und das unserer Kinder und Enkel. Jeden Tag haben wir die Möglichkeit etwas besser zu machen und der Erde etwas zurück zu geben.   Wir können alle jeden Tag etwas verbessern und anders machen. Pro Jahr fallen rund 45 Millionen Tonnen Müll in Deutschland an, dazu kommt noch der immense CO2 Ausstoß. Vor allem das Plastikproblem, ist zu einem globalen Thema geworden. Das Bienensterben ist nicht erst seit gestern ein Thema. Wir müssen die Bienen schützen und ihnen wieder einen Lebensraum ermöglichen.

Auf dem Blog und Instagram schreibe ich Texte über Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Eco - Lifestyle und Persönliches. Ich versuche mit meinen Inhalten Euch einen Mehrwert zu bieten, Euch zu inspirieren, an jeden noch so  anstrengenden Tag wieder etwas für die Umwelt getan zu haben. Verständnis für ein Umdenken und mein Wissen weiter zu geben.

Hier auf Steady möchte ich noch einen Schritt weiter gehen. Wir sind manchmal von dem Angebot überfordert, was sich mit Nachhaltigkeit, Umweltschutz beschäftigt, dabei  möchten wir gern vieles richtig machen und unserer "falsches" Handeln wirklich verstehen. Und zum Glück gibt es heute  so viele Ressourcen, die erklären, warum unser Klima sich erwärmt, wieso Tierarten aussterben, was für Bedürfnisse hinter unserem Konsum stecken können und wie Konzerne mit "Nachhaltigkeit" eine neue Marketingstrategie gefunden haben.

Allerdings fehlt uns oft die Zeit, all die tollen Bücher zu lesen, all die Kurse zu machen. Diese Zeit investiere ich gerade und möchte es auch weiter tun. Damit erspare ich Euch das Recherchieren, Aneignen von Wissen.  Ihr sollt hier fundiertes, kompaktes Wissen vermittelt bekommen, dass über die Inhalte auf dem Blog und Instagram hinaus geht.

Zu mir: Ich studiere Marketing und habe viele Bücher über Nachhaltigkeit, Selbstliebe und Umweltschutz gelesen. Seit über 2 Jahren beschäftige ich mich mit Nachhaltigkeit im Alltag.  Ich verstehe wissenschaftliche Studien und  fasse sie verständlich zusammen. Dieses Wissen möchte ich gern weitergeben und erweitern. Ich möchte meinen Master in Nachhaltigkeit -und Qualitätsmanagement machen und gerne eigene Kurse vertiefend besuchen.  Als Steady Mitglieder bekommt ihr tiefergehende Inhalte über die Themen auf dem Blog und Instagram.

Ihr habt auch die Möglichkeit, mir Emails zu schicken, mir auf Instagram zu folgen, oder auch per DM mir schreiben. Ich werde mir regelmäßig Zeit nehmen, diese zu beantworten. Das ist natürlich kostenfrei.

Wolltet ihr schon immer wissen, wie nachhaltig die Textilbranche wirklich ist, mit Hintergrundinformationen und was unsere Herzgesundheit und Intervall Fasten mit Umweltschutz zu tun haben? Müssen wir uns eigentlich noch über Vegetarismus unterhalten? Was macht ein positives Mindset mit unserem Verhalten? Und wir hängt die Wirtschaftspsychologie mit unserem Massenkonsum zusammen? 

Ich weiß: Das, was mich umtreibt, beschäftigt viele andere Menschen ebenfalls.

Und diese Menschen suchen nach denselben Antworten wie ich.

Es ist wichtig, dass es in einer Gesellschaft Menschen gibt, die genau das tun: sich auf die Suche begeben, unabhängig von der Alltagsmaschinerie, die uns umgibt. Die zurücktreten und den Blick aufs große Ganze wagen, Fragen stellen und Antworten suchen.

Es sind viele Leidenschaften, die in diesem Projekt zusammenfließen: die Lust am Schreiben und Fotografieren genauso wie der innere Trieb, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, etwas Sinnenhaftes zu tun.

Darum mache ich das hier. Jeden Tag.

Und ich werde nicht müde, Dinge zu wiederholen, auf drölfdutzend Nachrichten zu antworten, durch die halbe Republik zu einem Nachhaltigkeits-Event zugzujuckeln.

Ist es zuviel gesagt, wenn man behauptet, seine Bestimmung gefunden zu haben? Vielleicht. Im Moment fühlt es sich aber sehr danach an.

Hilf mir, unabhängig zu bleiben und noch besser zu werden

Ich möchte weitermachen: schreiben, Diskussionen anstoßen und Ergebnisse mit Euch teilen.  

Mehr tiefe Artikel über Nachhaltigkeit, faire Kleidung, gesellschaftliches Engagement und Klimawandel schreiben. 

Das kann ich nur, indem ich mir eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit bewahre.

Ich habe keine Lust auf reine Werbebeiträge und ich weiß, dass Du das auch nicht möchtest. 

Du willst weiterhin Hochwertiges sehen und lesen - dass heißt wie sind  ein Team?

All meine Fragen und noch weiteren werde ich auf den Grund gehen und in gut recherchierten und mit eigenem Wissen geschriebenen Artikeln  veröffentlichen.  

Und ich werde nicht müde werden, Dinge zu wiederholen, immer und immer wieder die Basics von Nachhaltigkeit zu predigen und Nachricht um Nachricht zu beantworten. Und wenn ich einen von Euch erreiche, welcher etwas in seinem Leben ändert, dann ist das Erfolg. 

Ich danke Euch für Eure Unterstützung

 Larissa

Wie wäre es für den Anfang hier mit?

 ökologischer Fußabdruck 

 Textilbranche 

Neueste Posts