Eigenverantwortung

Eigenverantwortung meint die Verpflichtung der/des Einzelnen, für Denken, Fühlen, Handeln - und die daraus resultierenden Folgen - selbst einzustehen. Jedoch machen wir unser Wohlbefinden häufig abhängig von anderen Menschen, den Umständen oder vom Schicksal. Natürlich gibt es Situationen, wo jede*r von uns Limitierungen spürt und jenen ein Stück weit ausgeliefert ist. Auch wahr ist: Wir sind gut daran gewöhnt, uns gegenseitig und anderen Verantwortungen zuzuschieben. ;)

Grundlage für ein selbstverantwortliches Leben ist zunächst eine gute Eigenwahrnehmung, sowie eine regelmäßige (Selbst-)Reflexion. Wenn ich gut mit mir selbst in Kontakt bin, meine Bedürfnisse, Stärken und Schwächen kenne, Klarheit über meine Ziele habe, fällt es mir leichter entsprechende Entscheidungen zu treffen und die Konsquenzen zu tragen. Ein "reguliertes Ego" erkennt eher, wo es welchen Beitrag geleistet hat, um da zu stehen, wo es steht. Ich kann für meine Fehler geradestehen und schiebe die Verantwortung nicht anderen oder den Umständen zu.

Eigenverantwortung meint beispielsweise:

  • Ich bin verantwortlich für die Erfüllung meiner Bedürfnisse und Wünsche.
  • Ich bin verantwortlich für die Erreichung meiner Ziele.
  • Ich bin verantwortlich dafür, wer ich heute bin und wie ich die Welt sehe.

Getreu dem Motto "love it - leave it - or change it" kann bereits die Erkenntnis, eine Wahl zu haben, ein echter gamechanger sein. Wenn wir selbst die Fäden in die Hand nehmen, machen wir uns unabhängig(er) von Umständen und Personen. Gleichzeitig ist das Thema "Übernahme von Verantwortung" prädestiniert dazu, um in die Selbstoptimierungsfalle zu tappen. Deshalb gilt es, milde mit sich zu sein (bspw. nach Rückschlägen) und sich auch immer wieder Ruhepausen zu gönnen.

Eigenverantwortlich zu leben ist ein großes Ziel und nicht einfach. Es kostet an vielen Stellen "Extrameilen" in Form von Ehrlichkeit, Mut und Kraft. Wenn es uns jedoch dabei unterstützt, unser Leben selbstbestimmt(er) zu gestalten, mehr von dem leben, wie wir gemeint sind, dann wird sich am Ende jede Extrameile gelohnt haben.

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.