Selbstwahrnehmung

Mit Selbstwahrnehmung der inneren Stimme lauschen und das eigene Potenzial entdecken. Mehr Selbstbewusstsein verhilft zu mehr Gesundheit. Deine Abwehrkräfte nimmst du aktiv wahr und kannst sie auch einsetzen.

Mit Selbst-Wahrnehmung erreichst du dein Potenzial und somit auch dein kreatives Zentrum und den Kern der Gesundheit. Sich selbst, oder besser ausgedrückt, dein Selbst wahrzunehmen, ist der Weg dorthin. Hinzu kommt: dass was du nicht wahrnimmst, ist trotzdem im System und könnte dir schaden. Mit Stolpersteinen, die dir bewusst sind und die du kennst, kannst du viel besser umgehen, um deine Situation zu optimieren. Selbst-Erkenntnis und -Verwirklichung findet ohne Wahrnehmung nicht statt.

Wahrnehmen erfolgt über die Haut, die Augen, die Ohren, die Nase und die Gefühle. Wahrnehmung, die man nicht direkt mit seinen Sinnesorganen nachvollziehen kann, bedarf einer besonderen Übung. Ein inneres Bild, ein Geruch oder ein Signal wird im Gehirn produziert. Achtung: erkläre die Signale nicht. Lass die Wirkung wertfrei im Raum stehen. Wahrnehmung ist eine sehr persönliche Sache, bei der es nicht um richtig oder falsch geht. Die Perspektive, aus der du siehst, ist subjektiv - also deine ganz persönliche Wahrheit. Achtung: bitte nicht interpretieren, nur wahrnehmen!

Selbst-Wahrnehmung versorgt dich mit aufhellender Lebensqualität und hoher Effektivität. Du wirst Freude haben zu entdecken, was die Welt für dich als Geschenk bereithält. Diese Kompetenz wurde den Menschen gegeben, damit Evolution stattfinden kann. Pack sie wieder aus, falls nicht schon geschehen. Werde Meister der Effektivität und Gestalter deiner Gesundheit.

Weiterführende Links: Lerneinheit Selbstwahrnehmung https://www.ferdinand-schank.de/course/selbstwahrnehmung-worum-geht-es/

Zum Podcast - https://www.ferdinand-schank.de/kassuij-der-podcast/

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …