Der Mann mit Hut - Teil 2

Das Taxi bringt uns zur einzigen Kneipe, die um diese nachtschlafende Zeit noch geöffnet hat - und wäre es ein anderer Tag und eine andere Zeit würde ich in diese Spelunke garantiert niemals einen Fuß reinsetzen. Aber heute springe ich die Stufen runter, er immer in meiner Nähe - wir lachen und sind einfach gut drauf. Selbst der DJ, der aussieht als wäre er schon zweimal gestorben, ist so skurril, dass er eine bemerkenswerte Randerscheinung in dieser Geschichte ist. An der Bar sitzen wir wieder nebeneinander, studieren die Getränkekarte.

Eigentlich würde es für heute ja reichen, ich hab schon viel zu viel getrunken, aber der Zustand ist echt gar nicht so schlecht. Ich nehm die Welt nicht mehr so schrecklich ernst und bestelle mir ein weiteres Getränk. Irgendwann fällt mir auf, dass meine Hand schon eine ganze Weile auf seinen Oberschenkel liegt - als ob ich mich festhalten wollte. 

Das war's erst mal!

Wie das ausgeht? Gönn dir ein Lese-Abo (ab Paket "Jewel"!) und lies sofort zu Ende. Die Kernstory aus dem Buch. Sie hat mein Leben komplett verändert.

Zu den Abos!

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.