Schub / 21.12.2020

Du bist schon wieder im Schub. Noch einer. War da nicht erst einer? Was kannst du schon wieder neues? Wann hast du das gelernt? Gestern konntest du das noch nicht! Seit wann sagst du dieses? Seit wann machst du jenes? Heute hast du schon wieder Sachen zum ersten Mal gesagt. Zum ersten Mal gemacht. Schon wieder ein Schub. Es geht alles so schnell. Ich komme nicht hinterher. Will alles festhalten, rekonstruieren, begreifen, verarbeiten. Doch ich schaffe es nicht. Und so versuche ich Augenblick um Augenblick, Tag für Tag zu genießen und in mir aufzusaugen in der Hoffnung eines Tages alles verarbeitet zu haben und nicht in einem Meer aus Gefühlen zu versinken. Du bist schon wieder im Schub oder vielleicht ist das ganze Leben ein einzig großer Entwicklungsschub? Denn auch ich lerne jeden Tag. Zur Zeit vor allem von und mit dir. Ich liebe dich.

Schub. Schub. Schub.

P.S. Falls du mir einen kleinen Cappuccino ausgeben möchtest, freue ich mich über deine Paypal-Nachricht:

https://paypal.me/JenniferDridiger

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …