Zum Hauptinhalt springen

Willst du mit uns Liebe machen?

im gegenteil ist dein Online-Magazin für Liebe, Dating, Herzschmerz, Fummeln, Nachhaltigkeit, Spiritualität, Emotionen und Glitzer.
von Anni & Jule

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 50 Mitglieder im gegenteil

Aktuelles Ziel

78% erreicht
Unser Ziel ist ja eigentlich Liebe für alle! Aber die Deckung unserer Serverkosten wäre auch schon mal schön.

Hi, na? Schön, dass du da bist. Wir sind Jule und Anni (+ Tene und Miri, siehe Glamourporträt oben), beste Freundinnen, große Fans von Liebe, Emotionen und Sexy Times (Rrrrgh!) und Gründerinnen des Magazins im gegenteil. Wir möchten dich in unsere Community of Love holen: deinen Safe Space für Gefühle, Zusammenhalt und echten Austausch.

Seit 2013 kredenzen wir dir kostenfrei auf im gegenteil die tollsten Singles in unseren geliebten Porträts und heilsame Texte für deine Seele, die zum Schwärmen, Nachdenken, Lachen, Köpfschütteln und Masturbieren anregen - manchmal alles gleichzeitig.

Bei uns sind alle willkommen: Pärchen, Singles, Verheiratete, Monogamist*innen, Polyamorist*innen, Dating-Süchtige, Eltern, Jugendliche, Omis, Opis, Menschen aller Geschlecher, Hautfarben, Religionen, ethnischer Backgrounds, ja, sogar Techno-Fans. 

im gegenteil ist für alle kostenlos, die Texte lesen oder Singles schreiben möchten, sogar für die porträtierten Singles selbst, niemand muss sich anmelden oder einloggen und die Seite ist weitestgehend werbefrei gehalten. 

In unsere frei verfügbaren Inhalte (über 500 Porträts und 1500 Blogtexte) stecken wir und unsere Redaktion ganz viel Liebe, Zeit und auch Geld, denn wir zahlen Gehälter, Büromiete, unseren Server, einen IT-Menschen und eine Jugendschutzbeauftragte, Versicherungen, die Steuerberaterin, Rechner, Schreibtische, Kameras, Radiergummis, Menstruationstassen und so weiter.

Um unseren Lebensunterhalt zu sichern sind wir auf Kooperationen mit Partner*innen angewiesen, die wir allerdings nur umsetzen, wenn unsere ehtischen und moralischen Vorstellungen eingehalten werden können. Dementsprechend selten kooperieren wir. Uns fehlt so manchmal das Geld für mehr freie, unabhängige, gut recherchierte Artikel wie unsere Kiezgeschichten oder Selbstgeschriebenes von Jule und Anni.

Um für dich weiterhin wertvolle Inhalte und tolles Social-Media-Entertainment liefern zu können, freuen wir uns über deine Unterstützung. Komm rein in unsere Community of Love: Wir empowern dich, wir helfen dir, we are your friends!

Mit einem Herzensbetrag hilfst du uns dabei, unser Business der Liebe am Leben zu halten und inhaltlich auch in Zukunft genau so unabhängig und geil abzuliefern. Und du weißt ja: Kleinvieh macht auch Mist bzw. Love. 

Bist du dabei? Ja? Nein? Vielleicht? Bitte kreuze jetzt an.