Zum Hauptinhalt springen

https://cobainserben.de/uncategorized/schraeg-boese-und-zeitlos-ueber-den-kultfilm-fight-club/

Ihr musstet lange drauf warten, aber jetzt ist es endlich da: unser Gespräch über David Finchers Kultfilm ‚Fight Club‘. Obwohl das Werk schon über 20 Jahre alt ist, ist es immer noch zeitlos, mitreißend und hochaktuell.

Als Fight Club 1999 in die Kinos kam, erschienen uns die Ereignisse, die er schildert, abgefahren und schräg. Zu schräg, um sich mitten unter uns abspielen zu können. Heute sind wir schlauer. Nicht nur den Anschlag auf das World Trade Center hat er quasi vorweggenommen. Auch der Terror des IS, die existierenden Prepper Gruppen, die sich auf den Umsturz der Bundesrepublik vorbereiten, oder die grassierenden Verschwörungstheorien sind wie ein Widerhall dieser verrückten und dann doch gar nicht so verrückten Geschichte.

Wir erklären euch, warum der Film eine spirituelle, ja sogar apokalyptische Reise beschreibt und warum die Geschichte kein bloßes Krawallfest, sondern eine kluge Beobachtung des menschlichen Daseins ist. Glaubt ihr nicht? Hört’s euch an!

Übrigens: Herzlichen Dank an Elisabeth, die diese Show seit Neuestem mit einem kleinen, aber regelmäßigen Beitrag unterstützt!

00:00:00 Prophetische Momente 0:12:54.08 Worum es geht 00:35:55.07 Eine Apokalypse 01:01:12.14 Hochaktuell und zeitlos 01:25:49.23 Das Überbrücken des Grabens 01:36:56.13 Eine Geschichte über dich selbst

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.