Alle Beiträge

Dirk Kannacher (GLS Bank)

Kann man als Banker einen sinnvollen Job machen?

Unser Gast Dirk Kannacher ist als Mitglied im GLS-Vorstand verantwortlich für das Privat- und Firmenkundengeschäft der Bank. Wir haben mit Dirk über seinen beruflichen Werdegang in der klassischen Finanzwelt gesprochen, warum die Jagd nach Rendite und Boni die falschen Anreize setzt und wie er seinen persönlichen Ausstieg aus dem Hamsterrad schrittweise eingeleitet hat. Dirk hat uns erzählt, dass er an schicksalhafte Fügungen glaubt und es bei ihm immer wieder zufällige Begegnungen gab, die sich für seinen weiteren Lebensweg als segensreich erwiesen haben.

HIER GEHT’S ZUR FOLGE MIT DIRK

Wenn ihr euch dafür interessiert, was mit eurem Geld passiert und wofür es vor allem eingesetzt wird, dann wird diese Folge sehr aufschlussreich für euch sein. Außerdem ist die Geschichte von Dirk exemplarisch dafür, dass es sich immer lohnt, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und das zu machen, was man wirklich möchte und einen selbst erfüllt. Es ist nie zu spät für einen Wandel im Berufsleben und das wichtigste ist immer die persönliche Zufriedenheit. Wenn ihr selbst gerade vor einer solchen Entscheidung steht, werden euch die Erfahrungen von Dirk sicherlich weiterhelfen.

Wir freuen uns über Feedback & Kritik, über positive Bewertungen und jede Menge Mund zu Mund Propaganda. Arbeit geht anders, überzeugt euch selbst!

Wir sind auf allen relevanten Plattformen zu hören, hier eine kleine Auswahl:

SPOTIFY | APPLE PODCAST | SOUNDCLOUD | DEEZER | CASTBOX

Unseren Gast Dirk und die GLS Bank findet ihr bei Twitter oder im Netz:

www.twitter.com/glsbank

www.gls.de

Zu erreichen sind wir per Mail:

fanpost@geilmontag.de

oder Instagram:

www.instagram.com/geilmontag

oder über unsere Websites:

www.goodjobs.eu

www.lassekroll.de