Hallo Welt

Hier soll so etwas wie ein Beispielpost seinen Platz finden. 

Darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Ich sitze hier auf meinem Balkonien und habe eine kleine Kreativzeit. Vor mir steht die Kiste mit der Aufschrift Steady, die ich jetzt einfach endlich aufmachen werde. Wo ich jetzt was hinräume, was davon ich besonders gut gebrauchen kann und was erstmal wieder in eine andere Kiste wandert, das werde ich mit der Zeit sehen. 

Vielleicht an dieser Stelle einige Zeilen zu mir: 

Ich male Bilder aus Emotionen. Eine Wortmalerin. Das kann vielleicht nicht jede:r greifen. Muss auch nicht. Aber das zu be-greifen hat viele Jahre voll mit Gefühls(k)reisen gebraucht. Heute kann ich sagen, ich mag die Tiefe meiner Gefühlswelt. Ich nehme ganz viele Dinge wahr. Vor allem aber, alles was gefühlt wird. Jede Stimmung, jedes Augenzucken, sämtliche Regungen und Emotionen. In einer Welt voller Menschen ist das manchmal sehr herausfordernd. Vielleicht hast du schonmal etwas von highly sensitive Persons gehört. Ein schnelles ecosen reißt hier nur an der Oberfläche. Aber da es mich ausmacht denke ich, dass ich das Thema hier an der einen oder anderen Stelle noch einmal tiefergehend mit euch teilen werde. 

Ich finde es schwer, mich selbst außerhalb gesellschaftlich definierter Muster zu beschreiben. Ich will neue Rahmen ziehen. Und sie immer wieder neu definieren. 

Ich beschäftige mich viel mit Persönlichkeitsentwicklung. Mit Menschen und ihrer Gefühls- und Gedankenwelt. Was fühlst du? Warum fühlst du so? Was denkst du? Warum denkst du so? Und natürlich ebenso meiner. 

In meinem Kopf ist es meist sehr laut. Als wenn dort ein Baum voller singender Vögel steht. Und ich verstehe jeden einzelnen davon und höre, was er singt. 

Und einiges davon - werd' ich euch hier in die Worte malen. 

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.