Was dir keiner über Single Casks verrät

Was ist ein Single Cask Whisky? Die meisten antworten darauf mit "Whisky aus nur einem Fass". Das ist korrekt. Zumindest so lange bis man hinter die Kulissen guckt, bis man fragt, wo der Whisky vorher war. Was ist ein Single Cask? Vermutlich nicht, was die meisten denken.

Ein Beitrag von Günther Heinisch

2014 stellte der Betreiber des Blog My Annoying Opinions die Frage:

Glendronach Confusion (or What is a “Single Cask”?)

Er stellte diese und andere Fragen nicht irgendwem, sondern an die Glendronach Distillery, damals noch im Besitz von unter anderem Billy Walker. 

Und er erhielt Antworten. Ausführliche Antworten.

Was also ist ein Single Cask?

Dies hängt zum einen davon ab, wie eine Destillerie ihre Fässer ordnet und im Auge behält.

Einige Destillerien haben am Tag eins auch mit Fass Nummer eins angefangen. Sie sind heute – je nach Produktionsmenge – in den 900.000er Nummern. 

Grain-Destillerien sind hingegen schon in den Millionen und haben also einfach fortlaufend ihre Fässer nummeriert. Da gibt es kein Vertun. Jede Fassnummer sollte nur einmal vorkommen.

Andere Destillerien fangen in jedem neuen Produktionsjahr wieder bei eins an. Bei diesem System gibt es also jedes Jahr eine Fassnummer 7 oder 100 oder wo immer die Grenze der Produktion liegt. Zusammen mit dem Destillationsjahr kann es auch hier eigentlich zu keinen Verwechslungen kommen. Jedes Fass ist eindeutig identifizierbar.

Einige Destillerien sollen aber auch jedes Jahr wieder bei eins anfangen, ohne das Jahr zu vermerken. Diese dürften aber in der Minderheit sein. 

Bei Single Casks einer Destillerie mit identischem Destillations- bzw. Befüllungsdatum und fortlaufender Nummerierung kann man davon ausgehen, dass sie - wenn schon nicht aus einem Destillationsdurchgang - so wenigstens doch aus dem gleichen Abfülldurchgang am Tag der Befüllung stammen. Dies sind dann Batches oder auch Chargen des eingefüllten New Makes.

Ein Single Cask ist also zu deutsch ein Einzelfass. Das suggeriert Einzigartigkeit, Unverwechselbarkeit und Individualität.

Soweit die Darstellung einer renommierten Destillerie.

Das war's erst mal!

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

30 Tage gratis testen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.