Zum Hauptinhalt springen

Die Göttin des Glücks, ein Märchen aus Nepal

Die Geschichte handelt von einem Jungen, der mit seiner Mutter in Armut lebt. Es scheint, als wäre es sein Schicksal für immer arm zu bleiben, so sehr sich die Götter Shiva und Parvati auch für ihn einsetzen. Aber er gibt nicht auf. Tief beeindruckt von dem Geist des Kindes bringt ihn Shiva zur Göttin des Glücks und bittet dort um Hilfe.🍀

Das war's erst mal!

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.