Zum Hauptinhalt springen

Shifting Baselines plus Komposita plus meine Toolbox (Newsletter)

Ich war unterwegs! Zuerst (analog) auf der Apotheker-Messe Expopharm dann (digital) im Referenten- Event von 121Watt. Und ich hätte viel mehr zu berichten, als ich kann. Zuerst aber ein paar meiner Gedanken und dann meine Schreib-Ergebnisse. 

Newsletter vom 11. September 2022

Interessante Begriffe: Shifting Baselines

Was sind Shifting Baselines? Ein wenig ist das die Erklärung für so manche irre Dinge, die wir heute wie selbstverständlich hinnehmen. Zwei Beispiele: Vor vielen Jahren hatten Forschende eine ganz andere Definition davon, was ein "normaler" Fischbestand sei. Da die Meere immer weiter überfischt wurden, änderte sich diese "Grundlinie". Heute ist "normal" viel weniger als noch vor einigen Jahren. Übrigens, ebenso verhält es sich derzeit mit dem 1,5-Grad-Ziel der Klimakatastrophe. Wie selbstverständlich reden wir ja schon davon, dass wir dann halt ein 1,8- oder 2-Grad-Ziel erreichen. Das Fischbestand-Beispiel ist deshalb wichtig, weil es die Geburt der Formulierung "Shifting Baseline" war. Der Meeresbiologe Daniel Pauly hat  den Begriff genau dafür geprägt. 

Das war's erst mal!

Um diesen Beitrag lesen zu können, musst du Mitglied werden. Mitglieder helfen uns, unsere Arbeit zu finanzieren, damit wir langfristig bestehen bleiben können.

Zu unseren Paketen

Nur Mitglieder, die Zugang zu diesem Post haben, können Kommentare lesen und schreiben.