Aus der Corona-Isolation melde ich mich...

Leute, ich sage euch, die Corona-Isolation nervt mich. Ich will wieder ins Kino und wieder im Comicladen stöbern.

Hallo Leute!

Ich schreibe einfach einmal optimistisch, denn ich habe ja noch keinen Unterstützer. Ich produziere fleißig Blogartikel und freue mich natürlich darüber, wenn ich positives Feedback erhalte. 

Leider kann sich noch niemand dazu durchringen, meine Arbeit zu unterstützen. Aber ich arbeite ja gerne umsonst! Spaß...

Macht euch keine Gedanken! Es macht mir wirklich Spaß und es ist auch keine wirkliche Arbeit. Es ist nur viel Zeitaufwand. Außerdem benötige ich technische Ausstattung, um noch mehr Angebote (Podcast, YouTube) machen zu können. Das ist mein kurzfristiges Ziel.

Mein Ziel auf 250 € habe ich ausgelobt, weil mir das erlauben würde andere Aktivitäten etwas zurückzustellen und mich in der Freizeit mehr auf den Blog zu konzentrieren. Das nächste Ziel werden dann 500 € sein damit ich auch technisch aufrüsten kann und euch noch mehr Inhalte bringen kann. 

Ich freue mich wirklich darüber, wenn ihr euch entschließen könntet, auch etwas zu spenden. Die kleinste Spende hilft bereits. Findet ihr nicht gut, was ihr für die Spenden bekommen könnt? Dann schreibt mir eine Nachricht, alles ist möglich. Obwohl, ich werde keine Organe dafür verkaufen. Das schließe ich aus. 

Auf ein baldiges Wiedersehen an dieser Stelle.

Andreas

Kommentare sind nur für Mitglieder zugänglich. Nimm an der Diskussion teil …