Zum Hauptinhalt springen

Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint. Ein europäisches Projekt aus Deutschland und der Schweiz.
von Jean-Claude Frick & Malte Kirchner

Wähle deine Mitgliedschaft

Paket 1 von 4: Ein Euro für uns
1 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Paket 2 von 4: Kleine Unterstützung
2,50 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Paket 3 von 4: Große Unterstützung
5 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Paket 4 von 4: Riesige Unterstützung
10 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Paket 1 von 4: Ein Euro für uns
1 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Paket 2 von 4: Kleine Unterstützung
2,50 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Paket 3 von 4: Große Unterstützung
5 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Paket 4 von 4: Riesige Unterstützung
10 € pro Monat

Zugang zu Apfelfunk am Hörer als Podcast-Feed

Bisher unterstützen 41 Mitglieder Apfelfunk +

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint. Ein europäisches Projekt aus Deutschland und der Schweiz. 

Der Apfelfunk kostet Dich nichts: Der Podcast, die App Funkgerät und unsere Website sind kostenlos nutzbar. Ihr möchtet trotzdem etwas geben? Gerne! Eure Spenden helfen uns, die Kosten für Server, Lizenzen, Mikrotechnik, Reparaturen und Ersatz für defektes Equipment zu decken und das Angebot weiter auszubauen.

Was bekommst Du dafür von uns?

Wir danken unseren Unterstützern mit Zugaben, wie den Audio-Mitschnitten von Apfelfunk am Hörer, die es nur hier gibt.

Und ganz wichtig: Deine Spende hält uns bei den laufenden Kosten den Rücken frei und macht den Apfelfunk unabhängig von Werbeeinnahmen, die konjunkturbedingt auch mal einbrechen können. 

Wofür entstehen eigentlich Kosten?

Kosten entstehen uns u.a. für den Server, auf dem wir Apfelfunk.com hosten, der auch Basis für unsere App ist. Unsere Hostingplattform für den Podcast kostet uns ebenfalls Geld. Weitere regelmäßige Ausgabepositionen sind der Entwickleraccount bei Apple, der Dienstleister für die Videolivestreams, Musiklizenzen, Honorare für Aufsager, Domains, etc.

Alles für den Podcast – versprochen

Spenden unserer Unterstützer bei Steady werden ausschließlich für die Betriebskosten und Investitionen in den Apfelfunk verwendet. Hier trennen wir klar im Vergleich zu den Werbeeinnahmen, die den Moderatoren zufließen, aber indirekt natürlich auch dem Podcast zugutekommen.