Zum Hauptinhalt springen

anekdotisch evident

Katrin Rönicke und Alexandra Tobor färben graue Theorie mit persönlichen Erfahrungen ein.
von Alexandra und Katrin

Wähle deine Mitgliedschaft

Bisher unterstützen 131 Mitglieder anekdotisch evident mit 407 € im Monat

Aktuelles Ziel

68 % von 600 € im Monat erreicht
Mit 600 Steady-Euro können Alexandra und Katrin von sich behaupten, dass sie ein *echtes* Honorar für ihre Arbeit bekommen. Wäre das nicht toll?

Kultur und Wissenschaft durchs Prisma der Plauderei

Katrin Rönicke und Alexandra Tobor färben graue Theorie mit persönlichen Erfahrungen ein. In jeder Folge unterhalten sie sich über zwei Themen, die ihnen gerade besonders am Herzen liegen – so finden Anekdoten und wissenschaftliche Evidenz auf unterhaltsame Art zueinander.

Die Moderatorinnen

Katrin Rönicke, Jahrgang 1982, hat Erziehungswissenschaften und Sozialwissenschaften studiert. Sie lebt mit ihren beiden Kindern und Hund in Berlin. Sie arbeitet seit 2013 als Podcasterin und Sprecherin und ist Gründerin und Geschäftsführerin des Podcastlabels "hauseins". 

Alexandra Tobor,  geboren 1981, verbrachte ihre ersten acht Lebensjahre in Polen, bevor sie mit ihrer Familie nach Deutschland auswanderte. Nach dem Studium der Soziologie, Psychologie und Kunstgeschichte veröffentlichte sie 2012 ihren Debütroman Sitzen vier Polen im Auto (Öffnet in neuem Fenster) (Ullstein), 2016 folgte Minigolf Paradiso (Öffnet in neuem Fenster) bei Rowohlt. Ihren ersten Podcast In trockenen Büchern (Öffnet in neuem Fenster)gibt es seit 2013.